Planungsbüro für Haustechnik

Um die erhöhten Anforderungen der neuen Trinkwasserverordung zu erfüllen, empfiehlt sich die Umstellung von Warmwasserspeicher auf hygienische Frischwasserbereitung.

Beispiel: Bei einem Mehrfamilienhaus (45 Wohneinheiten) werden die Warmwasserspeicher durch eine Frischwasserkaskade mit einer WW-Leistung von 75 l/min ersetzt. Die Beladung erfolgt von einem Schichtenpufferspeicher mit 3000 l, der auch für solare Nutzung geeignet ist. 12 Zirkulationsleitungen werden thermisch abgeglichen.

Leistungsumfang: Bestandsaufnahme, Beratung, Anlagendimensionierung, Ausschreibung, Bauleitung, hydraulischer Abgleich der Zirkulationsleitungen

 

 

Trinkwasserverordnung_Informationen_Viega 2012.pdf
Download

 

 

Top | Franz Mois - Kapellenweg 21 - 83233 Bernau - fm@franz-mois.de - Tel. 08051/9656193 - Fax 08051.9672876 - Mobil 0176/44588933